Heilpraktikerin Anne Bietz

Hochdosis Vitamin C-Therapie

Vitamin C (Ascorbinsäure)

undefined

Zitronen, Orangen, frisches Gemüse: Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn das Erkältungsrisiko steigt, machen wir uns die krankheitsvorbeugende Wirkung von Vitamin C zu Nutze. Da unser Körper das lebensnotwendige Vitamin C nicht selbständig produzieren kann, sind wir auf eine ausreichende Zufuhr über unsere Ernährung angewiesen. Manchmal aber reicht das nicht und man gibt Vitamin C in Form von Infusionen. So wird die Magen-Darm-Passage umgangen und das Vitamin gelangt direkt in das Blut und in die Zellen.


Warum Hochdosis-Vitamin C ?

Über die Verdauung können nur geringe Mengen an Vitamin C aufgenommen werden. Ist die Darmschleimhaut krankheitsbedingt geschwächt, wird die Aufnahme von Vitamin C zusätzlich reduziert. Wird Vitamin C dagegen in hohen Dosen über eine Infusion direkt in die Blutbahn gegeben, wird der Weg über die Nahrungsaufnahme umgangen und das Vitamin C direkt vom Körper aufgenommen.


Hochdosis-Vitamin C als begleitende Krebstherapie

Hochdosiert geht der Nutzen von Vitamin C weit über diese allseits bekannte Wirkung hinaus. Der Forschung des zweifachen Nobelpreisträgers Linus Pauling ist es zu verdanken, dass seit den 1970er Jahren Infusionen mit Hochdosis-Vitamin C zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden. Beeindruckende Erfolge kann die Therapie mit Hochdosis-Vitamin C, teilweise ergänzt durch B-Vitamine und andere Zusätze, selbst bei Krebserkrankungen erzielen.


Die Vitamin C-Therapie eignet sich besonders bei:

  • Akuten Infekten , z.B. bei Sinusitis oder Blasenentzündung
  • Gefäßerkrankungen
  • Tumorerkrankungen
  • Stress
  • Burnout-Syndrom
  • Chronischer Müdigkeit
  • Muskel-und Gelenkbeschwerden
  • Chronischen Entzündungen
  • Allergien
  • u.v.m.

Praxis für
Naturheilkundliche Medizin

Anne Bietz
(Praxisgemeinschaft Wittichstraße)

Wittichstraße 4
64295 Darmstadt

Telefon: 06151 2766534
Fax: 06151 2766535

Mail: info[at]praxis-bietz.de